Kreismeisterschaften 2017

35 Kreismeistertitel gehen nach Nagold
Eine wahre Medaillenflut heimsten die Schwimmer des VfL Nagold beim ersten Wettkampf in diesem Jahr ein. 18 Wettkampfschwimmer gingen bei den zweitägigen Kreismeisterschaften in Stuttgart an den Start. 35 Kreismeistertitel brachten sie mit nach Hause. Mit einem sehr jungen Team trat der VfL Nagold die Reise zu den Regionalmeisterschaften nach Bad Cannstatt an. Einige Wettkampfneulinge waren darunter. Umso motivierter präsentierten sich die VfL-Schwimmer und erschwammen sich eine neue Bestzeit nach der anderen. Da der Kreis Calw nicht gerade eine Schwimmhochburg ist, werden die Kreismeisterschaften traditionell zusammen mit den Schwimmsportlern aus Stuttgart ausgetragen. Gemeinsam gehen die Teams aus den beiden Kreisen an den Start, gewertet werden sie danach aber getrennt.
35 Goldmedaillen erkämpften sich die VfL-Schwimmer in diesem Jahr. Hinzu kamen 36 zweite Plätze und 14-mal glänzte die Medaille bronze.
Manuel Ehnes (2006) siegte in seinem Jahrgang über 100 Meter Freistil, 200 Meter Freistil, 100 Meter Brust, 100 Meter Rücken und 200 Meter Lagen. Zweiter wurde er über 25 Meter Freistil Beinschlag. Auch sein Bruder Christian Ehnes (2004) ergatterte drei Kreismeistertitel (200 Meter Freistil, 100 Meter Brust und 100 Meter Rücken) sowie drei Vize-Titel (25 Meter Freistil Beine, 100 Meter Freistil und 100 Meter Lagen). Lio-Justin Herrling (2005) holte sich die Kreismeistertitel über 50 Meter Freistil, 25 Meter Brust Beine, sowie 50 und 100 Meter Brust. Platz zwei ging über 50 Meter Rücken sowie 100 und 200 Meter Freistil an ihn. Laura Kisker Servia (2006) holte über 400 Meter Freistil sowie 100 und 200 Meter Rücken die Goldmedaille. Vize-Titel gingen bei den Starts über 100 Meter Freistil, 200 Meter Freistil sowie 25 Meter Rücken Beine an sie. Den dritten Rang belegte Laura beim Start über 200 Meter Lagen. Harte Konkurrenz hatte in diesem Jahr Nils Kisker Servia (2008). Er gewann drei Silbermedaillen (50 Meter Freistil, 100 Meter Freistil und 200 Meter Freistil) sowie fünf dritte Ränge (25 Meter Freistil Beine, 50 Meter Brust, 25 Meter Rücken Beine, 50 Meter Rücken und 100 Meter Rücken).
Drei Goldmedaillen gewann Fynn Klose (2007) bei seinen Starts über 50 und 100 Meter Brust sowie 50 Meter Rücken. Und auch Jannik Vollmer (2002) als Oldie im Team gewann bei seinen drei Starts über 50 Meter Freistil, 100 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling jeweils den Kreismeistertitel.
Henrik Schik (2006) schaffte dreimal Gold (25 Meter Freistil Beine, 50 Meter Freistil und 25 Meter Rücken Beine). Beim Start über 100 Meter Freistil wurde er Zweiter. Seine Schwester Majbrit Schik (2004) holte sich zwei Goldmedaillen (25 Meter Rücken Beine und 50 Meter Rücken) sowie sechs Vizetitel (25 Meter Freistil Beine, 50 Meter Freistil, 100 Meter Freistil, 200 Meter Freistil, 100 Meter Rücken und 200 Meter Rücken).
Maxine Eresman (2006) ist Kreismeisterin über 25 Meter Freistil Beine und 50 Meter Schmetterling. Zweite wurde sie bei den Starts über 50 Meter Freistil, 50 Meter Brust und 50 Meter Rücken. Platz drei belegte Maxine bei 100 Meter Rücken und 100 Meter Lagen. Die ältere Schwester Lea Eresman (2003) siegte über 50 Meter Rücken und 100 Meter Lagen. Zweite wurde sie über 50 und 100 Meter Brust. Auch Georg Pozna (2003) schnappte sich über 50 Meter Freistil und 200 Meter Brust die Kreismeistertitel, über 100 Meter Freistil wurde er Zweiter. David Pozna (2007) holte Gold bei den 25 Meter Rücken Beine und Silber bei den Starts über 50 und 100 Meter Freistil.
Charlize Schmidt (2004) siegte bei ihren Starts über 200 Meter Brust und 100 Meter Lagen, Zweite wurde sie bei 50 und 100 Meter Brust und Dritte über 50 und 100 Meter Freistil. Mia Schmidt (2008) siegte beim Start über 25 Meter Brust Beine und schaffte drei Vize-Titel (25 Meter Freistil Beine, 50 Meter Freistil und 50 Meter Brust).
Erik Bäsler (2006) holte sich bei seinem Start über 50 Meter Freistil die Silber-Medaille und zwei Bronze-Ränge bei 25 Meter Freistil Beine und 100 Meter Freistil. Zweimal Silber (50 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling) und zweimal Bronze (25 Meter Freistil Beine und 100 Meter Freistil) gingen an Elias Stoll (2004). Dritte über 50 Meter Freistil wurde Larissa Hoffmann (2006).

Comments are closed.