Weihnachtsschwimmen 2017 in Villingen

13 Podest-Platzierungen zum Jahresabschluss

Die diesjährige Wettkampfsaison beendeten die Schwimmer des VfL Nagold mit der Teilnahme am 32. Weihnachtsschwimmen für den VfL nagold GruppeNachwuchs in Villingen-Schwenningen. Mit dem Blick auf zahlreiche Bestzeiten, 13 Podest-Platzierungen und vor allem jeder Menge Spaß, den man gemeinsam in Villingen hatte, geht das Nagolder Schwimmerjahr damit durchaus zufriedenstellend zu Ende. Mit 13 Teilnehmern hatte der VfL Nagold wieder eine kompakte Wettkampfmannschaft gemeldet. 54-mal gingen diese 13 Sportler an den Start. Und auch bei drei Staffelrennen war ein VfL-Team mit dabei. Einmal kam eine VfL-Schwimmerin sogar auf den ersten Platz. Rücken-Spezialistin Laura Kisker Servia (2006) setzte sich über 50 Meter Rücken in 42,60 Sekunden ganz vorne in ihrem Jahrgang fest. Ihr Bruder Nils (2008) ergatterte dagegen zwei zweite Plätze. Bei den 50 Metern Freistil brauchte er dafür 42,33 Sekunden, über die 100 Meter Rücken 1:51,18 Minuten.
Ebenfalls zwei Silbermedaillen nahm Brust-Spezialist Fynn Klose (2007) mit nach Hause. Die 50 Meter schwamm er in 50,56 Sekunden, die 100 Meter in 1:54,03 Minuten. Noch weitere Top-Brust-Eregbnisse lieferten Ken-Thilo Herrling und Lio-Justin Herling. Beide kamen bei den 50 Meter Brust auf den zweiten Platz und bei der längeren 100-Meter-Strecke auf Rang drei. Ken-Thilo (2009) in 0:59,15 und 2:07,49 Minuten, der große Bruder Lio-Justin (2005) in 0:47,58 und 1:44,66 Minuten.
Majbrit Schik (2004) kam über 100 Meter Rücken in 1:32,93 Minuten auf den zweiten Platz. Dritte wurde sie bei ihrem Start über die VfL nagold Jungs-Staffel100 Meter Lagen in 1:37,56 Minuten. Über einen zweiten Platz über die 100 Meter Freistil freute sich John-Luis Herling (2007) in 1:49,94. Den dritten Platz bei den 100 Meter Freistil (1:39,86) erreichte Henrik Schik (2006). Die 4×50 Meter Freistil-Staffel mit John-Luis und Ken-Thilo Herling sowie Fynn Klose und Nils Kisker Servia kam auf den dritten Rang. Neben den Genannten bereicherten das Gesamtergebnis mit weiteren Top-Ten-Platzierungen für den VfL Nagold: Erik Bäsler (2006), Manuel Ehnes (2006), Maxine Eresman (2006), Mia Schmidt (2008) und Charlize Schmidt (2004).

Comments are closed.