Infos für Einsteiger

Du willst Schwimmer werden? Dann willkommen! Hier ein paar grundsätzliche Infos für alle Neulinge bei uns. Erst einmal wollen wir Dich beglückwünschen. Es ist nämlich ein ganz toller Sport, den Du Dir ausgesucht hast. Schwimmen macht Spaß und ist dabei auch noch so gesund wie kaum eine andere Sportart. Es war also die richtige Wahl. Hier wollen wir Dir noch ein paar Tipps mit auf dem Weg geben. Damit Du und deine Eltern auch wissen, was Dich bei uns erwartet. Wir Schwimmer sind eine Abteilung des größten Nagolder Vereins, des VfL Nagold. Bei uns schwimmen in erster Linie Kinder und Jugendliche, doch auch Erwachsene Schwimmer haben wir in unseren Reihen.

Wir bieten Trainingsmöglichkeiten für Freizeitschwimmer aber auch für Wettkampfsportler. Zu welcher Gruppe Du einmal gehören wirst, das musst Du aber noch lange nicht entscheiden. Neben den Trainingsabenden bieten wir auch andere Aktivitäten wie zum Beispiel das Weihnachtsschwimmen oder unser Abschlussgrillen im Sommer auf dem Mötzinger Freizeitgelände. Gelegentlich bieten wir auch Schwimmkurse an. Der Einstieg: Neueinsteiger sind uns willkommen. Allerdings nehmen wir nur an speziellen Tagen neue Schwimmer auf (siehe Rubrik: Schnuppertraining).  Das solltest Du schon können: Schwimmtraining ist kein Schwimmkurs. Ein wenig solltest Du also schon schwimmen können. Wenn Du zwei Längen sicher im Lembergbad oder auch dem Hallenbad des Nagolder Badeparks schaffst oder gar schon das Seepferdchen-Abzeichen hast, dann steht einem Schwimmtraining bei uns nichts mehr im Wege. Das Training: Für unsere Einsteiger bieten wir ein Training pro Woche an, immer mittwochs im Lemberghallenbad. Unsere Trainer sind allesamt geschult. Die meisten waren in Deinem Alter auch selber schon Schwimmer. Sei bitte pünktlich. Zum Trainingsbeginn solltest Du bereits fertig umgezogen und auch schon geduscht im Bad auf der Bank sitzen. Bitte nicht vorher ins Becken springen. Dein Trainer sagt Dir dann genau, was zu machen ist. Er ist in dieser Stunde dein Boss. Was er sagt gilt. Das Konzept: Der VfL Nagold ist keine Schwimmhochburg. Dennoch ist es unser Ziel, den Kindern später einmal den Einstieg in den Wettkampfsport zu ermöglichen. Bis dahin ist aber noch viel zu tun. In erster Linie bringen wir Dir eine saubere Schwimmtechnik bei, damit Du bald schon sehr schnell und auch richtig lange Strecken schwimmen kannst. Unsere Trainer vermitteln Dir die Technik leicht verständlich, auch mit spielerischen Elementen. Unser Schwimmausbildung ist breit gefächert. Von frühen Spezialisierungen halten wir wenig. Im Laufe der Zeit bringen wir Dir alle vier Schwimmlagen bei: Brust, Kraul, Delfin und Rücken. Auch der Startsprung und das Tauchen kommen bei uns nicht zu kurz. Ebensowenig der Spaß, versprochen! Das brauchst Du: Der Schwimmsport kann ohne teure Sportgeräte betrieben werden. Doch ganz ohne professionelles Rüstzeug geht es nicht: Mädchen schwimmen im Badeanzug, Jungs am besten in eng anliegenden Badehosen (Bikinis, Bade-Shorts oder Bermudas machen Dich sehr langsam und das willst Du ja sicher nicht). Schwimmer tragen im Training auch Bademützen (ohne Badekappe schwirren einem die ganze Zeit die Haare um den Kopf, was wiederum schlechte Auswirkungen auf deinen Schwimmstil hat). Außerdem wichtig: eine Schwimmbrille, die deine Augen vor dem Chlorwasser schützt. Handtuch und Duschzeug gehören selbstverständlich auch in die Badetasche gepackt. So, das war jetzt aber viel zum Lesen. Das Wichtigste aber wollen wir nicht vergessen: Der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz. Also los geht’s, pack die Badetasche und ab geht’s ins Training. Wir freuen uns schon auf Dich! Hab Spaß, wir haben ihn auch. Dein VfL-Trainerteam

Weitere Infos gibt’s gerne per E-Mail: info@vfl-nagold-schwimmen.de

Comments are closed.